Top 10 der teuersten Weine der Welt

Vega Sicilia

Wir bringen euch heute eine Top 10-Liste der teuersten Weine der Welt. Ja, die Art von Flaschen die wir niemals probieren werden. Logischerweise sind es also nicht die Flaschen Wein die wir innerhalb von 2 Minuten in einem Online-Weingeschäft, das wir über Google gefunden haben, sehen und in den Warenkorb packen. Die dann beim  ausloggen 10 Minuten später gekauft sind und worüber wir bereits 12 Minuten später eine Email, die uns den Kauf noch einmal bestätigt, in unserem Account finden.

Und der einzige Weg, um Wein (diese Art von Wein) online zu kaufen wäre, dass ihr Geld übrig habt, aber dass ihr ganz viel Geld übrig habt. Ich spreche hier nicht von 500 € um sie in einen Wein zu investieren den ihr dann mit allen Freunden trinkt (ein Wein für 500 € ist schon „eine Hausnummer“ und eignet sich hervorragend um sich vor seinen Freunden ein wenig aufzuspielen oder um ein Mädchen zu beeindrucken).

… Aber bei unserer Top1, mit der wir heute hier anfangen wollen müsstet ihr 166.000 € ausgeben um das Mädchen zu überraschen oder vor den Gästen zu protzen. Daher schlage ich vor, vergesst es und kehrt zurück zu dem Wein für 500 €, der für die meisten auch nur ein sehr weit entfernter Traum in dieser Zeit der Krise ist… Um 166.000 € für einen Wein auszugeben, müsste man schon 166.000.000 € auf der Bank haben (und selbst das scheint mir dann immer noch zu wenig, um einen Wein online zu kaufen, den teuersten Wein der Welt).

1. “Chateau Lafite Rothschild Pauillac” (Wein aus Bordeaux)

Der Top2 ist ein spanischer Wein. Da die Weine aus Spanien als die besten Weine der Welt gelten war natürlich zu erwarten, dass eine der teuersten Flaschen der Welt von hier kommt:

2. Vino Vega Sicilia (Spanien)

Die Kleinigkeit von € 50.000 müsst ihr zahlen für eine einzige Flasche dieses Weins mit Herkunftsbezeichnung Ribera del Duero. Und –hey- nur eine Flasche! Wir sprechen hier nicht über den Kauf von einem Karton mit 6 Flaschen Wein darin.

3. Vino Massandra (Ukraine)

Erstaunlich, nicht wahr? Einer der besten Weine der Welt kommt aus der Ukraine, oder zumindest einer der teuersten Weine der Welt. Etwas weniger als 50.000 € ,wie für den Wein Vega Sicilia, kostet eine dieser Flaschen Wein Massandra aus der Region von Jalta in der Krim.

4. Penfolds Grange Hermitage (Australien)

Ein weiteres Land, das überraschend in dieser Liste der teuersten Weine der Welt zu finden ist (obwohl wir daran erinnern wollen, dass dies nicht unbedingt bedeutet, dass es auch eine Liste der besten Weine der Welt ist). 30.000 € in Bar für den Käufer der Durst hat.

5. Vino tinto Petrus (Frankreich)

Kehren wir zurück zu einem “normalen” Land, Nachbarn vor allem wenn es um Wein geht. Ein Rotwein aus Bordeaux ist wie ein Traum (und € 15.000). „Das ist kein schlechter Preis”.

6. Romanée-Conti (Frankreich)

Aus der Region Burgund kommt einer der besten französischen Weißweine (in diesem Fall) und die Flasche für 7000 € (wir kommen preislich langsam nach unten…).

7. Screaming Eagle (USA)

In den USA machen sie auch gute Weine, vor allem in Kalifornien. Für 4.500 € pro Flasche.

8. Chateau Margaux (Frankreich)

Wir kommen zu den besten Weinen, die gleichzeitig auch „erreichbar“ scheinen. Denkbar, dass wir sie eines Tages probieren. Wenn wir in diesem Fall 1.750 € über haben …

9. Perrier Jouet (Frankreich)

Schaumwein oder Sekt “Champagne”. 1.000 €. Für einen ganz besonderen Tag, vielleicht San Valentin? Auch hier muss man sehr lieben …

10. Pingus (Spanien)

Wir schließen die Liste mit einem weiteren spanischen Rotwein. Herkunftsbezeichnung Ribera del Duero, für 1.000 €.